Öffnungszeiten
Wir sind für Sie da von Montag bis Freitag
von 08:30- 12:30 und von 13:30- 18:00 Uhr
Samstag von 8:30-13:30 Uhr
April und Mai Samstag von 8:30-15:30
Telefon: 07121/994210
Sie sind hier:  Garteninsel > Pflanze des Jahres 2019 > Arzneipflanze des Jahres

Arzneipflanze des Jahres 2019

  • Baum der Esskastanie
  • Marone

Weißdorn – Crataegus spec.

Der Weißdorn auch Hagedorn ist eine Pflanzenart der Gattung Weißdorne, die zu den Kernobstgewächsen innerhalb der Familie der Rosengewächse (Rosaceae) zählen. Die beiden deutschen Namen beziehen sich auf Blütenaufbau- u. farbe bzw. den Standort (Haag, Hecke), der botanische auf die Heilkraft der Pflanze (crataegus = stark, kräftig).

In der Antike verwendeten die Menschen den Weißdorn gegen Koliken und Durchfall. Pfarrer Sebastian Kneipp empfahl die Pflanze zur Unterstützung von Herz und Kreislauf.

Der positive Effekt ist auf sekundäre Pflanzenstoffe zurückzuführen. Sie wirken sich positiv auf die Pumpkraft des Herzens aus. So wird die Durchblutung der Herzkranzgefäße und des Herzmuskels gesteigert, indem die Produktion des gefäßerweiternden Botenstoffs Stickstoffmonoxid stimuliert und der Abbau gehemmt wird.

Vom Weißdorn werden Blüten, Blätter und die Früchte als Heilmittel verwendet. Im Frühjahr zur Blütezeit ist der Wirkstoffgehalt in den Blüten und Blätter am höchsten. Die Beeren stärken im Herbst das Herz, sind in der Wirkung allerdings schwächer. Blüten, Blätter und Beeren lassen sich auch gut trocknen um einen Tee im Winter zubereiten zu können.

 

Tee aus Weißdorn:
2 Teelöffel getrocknete Blüten und oder Blätter (oder 2 Eßl. frische)mit 1 Tasse heißes Wasser (250ml) überbrühen Tee 10-20 min. ziehen lassen, eventl. Mit Honig süßen

 

Tee aus getrockneten Beeren:
1 Eßl. getrocknete Beeren mit 250ml Wasser mindestens ½ Stunde einweichen (am besten über Nacht), alles dann miteinander aufkochen, 10 Min. ziehen lassen, abseihen und eventl. Mit Honig süßen.

 

2-3 Tassen pro Tag sind unbedenklich auch über einen längeren Zeitraum     

 

 

Hortense Pflanzenvertriebs GmbH | Roßwagstr. 56 | 72793 Pfullingen | Tel. 07121/99421-0 | Fax 07121/99421-21 | E-Mail: Hortense-Pflanzen@t-online.de